Wettkampftermine 2015

UK Obedience in Deutschland wächst. Die Wettkampftermine 2015 sind online.

Sämtliche Wettkampftermine auf dem Kontinent findet Ihr unter:

http://www.obedience.nl

Advertisements

Wales gewinnt den World Cup

Das deutsche Team auf dem 4. Platz. Foto: Karin Spanhaak
Das deutsche Team auf dem 4. Platz. Foto: Karin Spanhaak

Eine großartige gemeinschaftliche Leistung der Waliser sichert
ihnen den Mannschaftssieg beim World Cup. Den ersten Platz Individual
holt sich, einmal mehr, Mary Ray mit dem wunderbaren Levi.

Unser deutsches Team erreichte einen sagenhaften 4. Platz, den wir
größtenteils Domi und Spice zu verdanken haben. Die beiden erliefen sich
einen fantastischen 3. Platz Individual und für das Team jede Menge Punkte.
Auch Argo und Tine machten ihre Sache ausgezeichnet – ein 12. Platz
Individual waren eine tolle Leistung der beiden. Miriam und Lacey mussten
für Anna und Lia einspringen, da Lia unerwartet läufig geworden war.
Leider hatten die beiden ein bißchen Pech bei ihrer Runde und auch wenn
viele Punkte auf der Strecke geblieben sind, haben die beiden meine vollste
Bewunderung. Das Allerwichtigste daran ist jedoch, dass wir bei diesem
Wettkampf einen ehrlichen 4. Platz erreicht haben.

Stella Henstridge hatte für eine schöne, gut zu laufende Runde gesorgt, die
alles andere als simpel war. Beide Retrieve’s am Anfang waren für Hunde
mit wenig Selbstbeherrschung eine Herausforderung für die anschließende
Fußarbeit. Die Fußarbeit selbst war ohne Halts dazwischen, abwechslungs-
reich, klar, ohne Schnickschnack und rund zu laufen. Gefolgt von Abrufen
mit Distanzkontrolle und zum Abschluß Sendaway. Nach den Einzelübungen
folgten 2 Minuten Sitzen außer Sicht und Scent – wie immer sehr spannend.

Die Siegerehrung ist immer ein besonderes Highlight, so auch in diesem Jahr.
Den 3. Platz von Domi und Spice hatten wir gewußt, doch als Team auf den
4. Platz gerufen zu werden hat uns schließlich ziemlich überrascht 🙂

Der 3. Platz in der Teamwertung ging an unsere niederländischen Freunde,
auf Platz 2 das Team aus England. 2. Platz Individual Michelle Dunscombe
mit Maverick.

Noch nie waren so viele Fans und Freunde nach Birmingham gereist – eine
tolle Unterstützung für unsere Teams – wir sagen DANKE!

Die Gesamtergebnisse sind hier zu finden:
http://www.obedience.nl/de/2014.html

Thank you, Jenke!

Richterin Jenke Labots.
Richterin Jenke Labots.

Würde man nach einem passenden Adjektiv für den, letzten
Samstag, stattgefundenen Wettkampf suchen, dann wäre das
REIBUNGSLOS.

Die südlichen IGEO-Mitglieder haben, nicht nur einen unglaublich
schönen Wettkampf auf die Beine gestellt, sondern auch Leistungen
abgeliefert, die sich überall sehen lassen können.  Es war eine groß-
artige Teamleistung – alles hat bis ins kleinste Detail funktioniert.

Der größte Dank gilt unserer Richterin Jenke Labots. Eigens aus den
Niederlanden eingeflogen, hat sie – bis auf PreBeginners – alle Klassen
bewertet. Stets mit einem lächelnden Gesicht und vielen guten Tipps
für die Starter.

Hier gibt es die Ergebnisse:
http://www.obedience.nl/25-01-2014.html

Wir haben es in diesem Jahr geschafft, eine Gruppe auf die Beine zu stellen,
auf die man sich felsenfest verlassen kann. Dennoch möchte ich hier einigen
ganz besonderns danken: Dorte und Peter, die sich mit herausragender
Gastfreundschaft um Jenke gekümmert haben, Ulli die den Computer mit
Daten versorgte, Christina unserem weltbesten FCI-Steward für englisches
Obedience, Kerstin dem Kassentornado und eigentlich sowieso allen, die zu
diesem guten Gelingen beigetragen haben – Stewards, Helfern, Kuchenbäckern.

Foto: Sarah Apel - ChilliDogz
Körnerkissen in der Erprobungsphase :-). Foto: Sarah Apel – ChilliDogz

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Daniela Huber (Babsi’s
und meine Schwester). Da unser Budget für diese Prüfung nicht so üppig
war und für Rosetten nicht gereicht hat, hat sie uns diese wunderschönen
Körnerkissen gemacht (die bestimmt viel brauchbarer als Rosetten sind).

Obedienceseminare 2014

Ich veröffentliche gerne eure Seminare und stelle die
Ausschreibungen online, wenn ihr mir die Unterlagen zukommen lasst.

6. bis 8. Februar 2014 – Absdorf
Christa Enqvist
BLV-Seminar – Ansprechpartner: Brigitte Stellner

6. bis 9. März 2014 – Birmingham
Crufts Dog Show

28. bis 30. März 2014 – CaniFit – Freising
Renate Tribus
Kontakt: Suvi Koljonen
Email:suvikoljonen@yahoo.de

24. bis 26. April 2014 – Essen
Trudy Groenenboom und Karin Stegmeijer
Kontakt: Natalie Knaack-Enkelmann
Email: info@studydogs.de

25. bis 27. April 2014 – Schwaig/Erding
John Higgins
Kontakt: Susi Huber
Email: heelwork@yahoo.de

16. bis 18. Mai 2014 – Schwaig/Erding
Di Martin
Kontakt: Susi Huber
Email: heelwork@yahoo.de

13. bis 15. Juni 2014 – HSV Windach
Neil Short
Kontakt: Bettina Neuss
Email: bettina.neuss@usaneers.de

12. bis 14. Juni 2014 – HSV Starnberg
Christa Enqvist und Marie Leiviska
Kontakt: Ulrike Seeberg-Dietzel
Email: obiseminare2014@web.de

19. bis 21. Juni 2014 – SV OG Freising
Angela Kroon, Monique van Urk
Ivonne van der Meer
Kontakt: Susi Huber
Email: heelwork@yahoo.de

25. Juli bis 3. August 2014
Neill Short
Ansprechpartner: Gaby Recker

6. bis 8. August 2014 – Taufkirchen
Anne Bussey
Kontakt: Susi Huber
Email: heelwork@yahoo.de

4. und 5. September + 6. und 7. September 2014
GSV Königsbrunn
Neil Short
Kontakt: Shauna Wenzel
Email: shauna.wenzel.sw@googlemail.com

2. bis 5. Oktober 2014 – Haag Obb.
Varvara Bolshakova
Kontakt: Brigitte Stellner
Kontakt: brigitte.stellner@googlemail.com

8. bis 10. Oktober 2014 – HSV Windach
Ivonne van der Meer
Kontakt: Bettina Neuss
Email: bettina.neuss@usaneers.de